VIDEO - Ausstellung "100. Jahrestag Genozid an Armeniern" Erinnern - Gedenken - Gestalten von Hasan Hüseyin Deveci

Videobeitrag„Erinnern – Gedenken – Gestalten"
Die Installation vermittelt armenische Geschichte und setzt sich interaktiv mit der Tragödie des armenischen Genozids auseinander.

Zum 100. Jahrestag soll unter dem Motto „Erinnern – Gedenken – Gestalten" der unterschiedliche Umgang mit der Geschichte und der Erinnerung des armenischen Leidens verdeutlicht werden.

Im aktiven Austausch zwischen Kunst, Kultur und Geschichte werden nationale und transnationale Erinnerungskulturen hinterfragt.
Die Installation zielt darauf ab, Chancen für eine gemeinsame Erinnerungskultur zu öffnen und die individuelle und kollektive Erinnerung künstlerisch darzustellen.

Hier unser Videobeitrag

Video in HD auf YouTube sehen

Hasan Hüseyin Deveci (Künstlername: Malmime)
Geb. 1972 in Kulu /Türkei
1994 Immigration nach Deutschland
Lebt und arbeitet in Köln,
• Freischaffender Künstler, Kunsttherapeut
• und Kunstpädagoge
• Freiberufliche Mitarbeit als Kunstpädagoge in verschiedenen Sozialprojekten u.a. NRW Landesprogramm „Kultur und Schule"
• Dozent für interkulturelle Kunstpädagogik am Kölner Institut für Kulturarbeit und Weiterbildung
• Leiter einer kunsttherapeutischen Gruppe im Rahmen des Projektes Art of Life bei der Gold-Krämer-Stiftung
• Künstlerischer Berater bei Le Monde Diplomatique kurdische Ausgabe

Atelier Hasan Hüseyin Deveci 
Mathildenstr. 32-34
50679 Köln-Deutz
Web: www.hhdeveci.de

Sponsored by: Sommerblut Kulturfestival e.V., lebeART Magazin.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Auf der gamescom trifft sich „Die


Game verbandbranche• „Die größte Gemeinschaft der Welt“ ist Leitthema der gamescom 2024
• „Spiele schützen die Demokratie“ ist einer der Trends der diesjährigen gamescom
• Mit dem Trend „Games – Zugang zur Zukunft“ wird die enorme wirtschaftliche und technologische Be...


weiterlesen...

13.07.–27.10.2024 „HONIG für Kunst und


Foto  Eberhard HahneBienen und ihre Produkte in Werken von Joseph Beuys, Hede Bühl, Felix Droese u.a.

"Die menschliche Fähigkeit ist nicht,
Honig abzugeben, sondern zu denken,
Ideen abzugeben.
Das wird jetzt parallel gesetzt."
Joseph Beuys.
 

Bienen haben die Menschen...


weiterlesen...

26.& 27.10.2024 „NaturHeiltage &


08 banner 640x335 Oktober2024In der heutigen Zeit bleiben die spirituelle Erfahrung und wertvolles esoterisches Wissen oft auf der Strecke – Ängste, Stress, Überforderung, Hilflosigkeit, Lieblosigkeit, Mobbing, Depressionen, Krankheit, Verlust, Verletztheit und persönliches L...


weiterlesen...

NEU Yoga Kurs III. 2024 Köln Kalk -


yogalexYoga ist für alle da und kinderleicht zu erlernen. Das einzige was du dazu brauchst, ist eine bequeme Unterlage, ein bisschen Platz und Zeit dafür. Und los gehts!"

Yoga heißt Einheit und Harmonie. Es ist ein ganzheitliches Übungssystem zur Erlangu...


weiterlesen...

Gaffel und FC lassen kölsches


240711 Vertragsverlängerung Gaffel und FC   Heinrich Philipp Becker Gaffel   rechts Markus Rejek FC   Foto B. Hammer honorarfreiKöln, 11. Juli 2024 – Es ist eine besondere Freundschaft, die den 1. FC Köln, unser liebstes Getränk und das kölsche Lebensgefühl seit 22 Jahren schmackhaft macht – und die nächste Runde ist schon bestellt: Ein Jahr vor dem regulären Vertragsende ...


weiterlesen...

05.10.- 21.12.2024 Ausstellung "All


Photo Marc Riboud Painter of the Eiffel Tower 1953Die in focus Galerie, Burkhard Arnold in Köln, freut sich "All Paris in a frame"zu präsentieren. 

„Paris gilt als Wiege der Fotografie, als glanzvoller Ausgangspunkt des neuen Mediums. Hier wurde das Lichtbild in Gestalt der Daguerreotypie Mitte A...


weiterlesen...
@2022 lebeART / MC-proMedia
toTop

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.