VIDEO - Ausstellung im Rathaus Köln "50 Jahre Migration"

DOMIDKöln-InSight.TV hat die Ausstellung "Geteilte Heimat", 50 Jahre Migration aus der Türkei – ein halbes Jahrhundert europäischer Geschichte besucht. Mit Herrn Ceyhun Kara von DOMiD in Köln sprachen wir über die Geschichte der Gastarbeiter. Mit einem Koffer in der Hand reisten Anfang der 60'er Jahre die ersten jungen Gastarbeiter mit dem Zug aus der Türkei nach Deutschland. DOMID nimmt den 50. Jahrestag des deutsch-türkischen Anwerbeabkommens zum Anlass, die Geschichte der Migration aus der Türkei mit Ausstellungen in Deutschland und der Türkei sowie einem Katalog zu beleuchten. Der Ausstellungstitel „Geteilte Heimat“ verweist darauf, dass Deutschland längst ein Migrationsland mit vielen Geschichten geworden ist, mit einer gemeinsamen Zukunft, mit Erfahrungen, die geteilt und mitgeteilt werden wollen. Das erste Modul der Ausstellungen sind lebensgroße Fotoporträts, die jeweils drei Generationen von Einwanderern aus der Türkei zeigen, porträtiert von dem Fotografen Guenay Ulutuncok. Die Industriearbeit des Großvaters, der Lebensmittelladen der  Mutter und das Studium der Tochter – alle diese Geschichten repräsentieren die Gegenwart der Migration aus der Türkei. Das zweite Ausstellungsmodul erzählt anhand von Fotos, Dokumenten und Gegenständen Geschichten der Migration, die einen Eindruck der Vielfältigkeit von Zuwanderung geben. Ein drittes Modul zeigt anhand von Sprüchen, Zitaten und Witzen weitere Facetten der gesellschaftlichen Wirklichkeit von zugewanderter und angestammter Bevölkerung.

in HD auf YouTube sehen

Ein Videobeitrag von Selda Güven-Strohhäcker und Christoph Muelln.

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Musik / Film

Sido, Marsimoto oder Burna Boy – Das


summerjam lineup 08082024In weniger als zwei Monaten stehen in Köln wieder die Top-Artists aus den Genres Reggae, Dancehall und Hip Hop auf den Bühnen am Fühlinger See. Das Summerjam Festival 2024 trumpft auf mit dem Afrobeat-Weltstar Burna Boy – vor traumhafter Kulisse u...


weiterlesen...

RESTLESS ROAD - Live 2024


restless road tour 2024Das Trio von RESTLESS ROAD präsentiert sich als „einer der faszinierendsten und aufregendsten Acts des Jahres“ (Wide Open Country). Mit mehr als 227 Millionen Streams und über 4 Millionen Followern in den sozialen Medien haben sie sich als echte G...


weiterlesen...

Weltkriegsbombe in Porz-Zündorf gefunden


stadt Koeln LogoBei Sondierungsarbeiten wurde am heutigen Dienstagmittag, 14. Mai 2024, am Christrosenweg in Porz-Zündorf ein Bombenblindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Es handelt sich um eine amerikanische Fünf-Zentner-Bombe mit einem Heckaufschlagzün...


weiterlesen...

L.A. EDWARDS mit neuem Song


laedwardsL.A. EDWARDS mit neuem Song "Gone4U" aus neuem "Pie Town"-Album auf Headliner-Tour im Juli - Special Guest: JADE JACKSON

Nach ihrem ersten neuen Titel "Good Luck" bringt die kalifornische "Band of Brothers" nunmehr mit dem sommerlichen Uptempo- un...


weiterlesen...

17.05.2024 Frau Wu und Andere Im Fort


IMG 20240311 WA0000Am 17. Mai wird in einem Kölner Fort, dem Fort Paul der Südstadt, gelegen im Volksgarten, eine Gruppenausstellung zu sehen sein, deren besonderes Juwel eine chinesische Künstlerin ist, die vorwiegend mit Wasser arbeitet. Gemeint ist Jiaying Wu, au...


weiterlesen...

Atomwaffengegner will Friedensgebot und


antimilitaristischer Protest am Fliegerhorst Buchel 8.5.2023Weimar / Koblenz, 12.5.2024. Am 8. Mai 2023 protestierte eine Gruppe von sieben Aktivisten gewaltfrei gegen die zwanzig US-amerikanischen Atombomben, die auf dem Bundeswehr-Flugplatz Büchel / Eifel lagern. Die Gruppe spazierte durch das offene Bau...


weiterlesen...
@2022 lebeART / MC-proMedia
toTop

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.